Yonimassage - Tantramassage für die Frau in Stuttgart

Sich als Frau im Herzen berührt fühlen

erwartungsfreie Möglichkeit der Selbsterforschung

Die tantrisch inspirierte Yoni-Massage ist eine Sonderform der Tantramassage. Sie kann Frauen helfen ihre eigene Sexualität intensiver kennen zu lernen, alte Verletzungen und Traumata zu heilen, ihre Wünsche besser zu kommunizieren und kann dadurch das Liebesleben enorm bereichern. Neben ihrem sexualtherapeutischen Potenzial kann die Yoni-Massage auch energetisch und spirituell wirken.

Die Yoni-Massage erfreut sich immer stärkerer Nachfrage, weil sie sowohl lustvolle, als auch sexual- und körpertherapeutische und sogar spirituelle Aspekte in sich vereint. Etwas, was eine Frau in dieser Kombination nirgendwo anders finden kann, wenn sie ihre Sexualität jenseits der Partnerschaft oder ergänzend dazu erforschen möchte. „Eine Yoni-Massage ist oft eine ganz stille, sehr langsame und hoch konzentrierte Erforschung des Inneren der Vagina, die sehr wenig mit landläufigen Vorstellungen von Sexualität zu tun hat,“ erläutert Dagmar Thiemann. (www.yoni-massage.info)

Interview zu Tantra - Was brauchst Du als Frau - Film

Ich betrachte eine Yonimassage als etwas sehr intimes. Viele Frauen, wenn sie zu mir zum ersten mal kommen, können es sich zuerst gar nicht vorstellen. Nach einer Massage sitzen oft viele mit völlig entspannten Gesichtern, ganz weich und einfach nur schön. Und lächeln.

Viele fühlen sich auch während der Massage ganz normal so als ob es ganz selbstverständlich ist, so nackt zu sein, wenn eine Frau eine andere intim berührt.

Sanft und zärtlich, achtsam und sehr langsam sind meine Berührungen. Es lässt Sie immer mehr sich tief entspannen und in den Reich des reinen Fühlens führt.

>> Angebote und Kosten