Weibliche Ejakulation

Weibliche Prostata

ein lustvolles Gewebe im Inneren einer Frau

Wussten Sie schon, dass auch Frauen ejakulieren können? Und es hat nicht unbedingt was mit Orgasmus zu tun, man kann es koppeln oder ganz unabhängig passieren lassen. Kennen Sie auch dieses ganz tief entspannendes Gefühl "laufen zu lassen"? Der Körper und alles entspannt sich auf eine einzigartige Art und Weise.

Gemeinsam gehen wir auf eine Entdeckungsreise zu Ihrer weiblichen Prostata. Ja, ja, Frauen haben auch eine Prostata, ein lustvolles Gewebe im Inneren einer Frau.
"Frauen aller Altersgruppen werden durch die Entdeckung ihre Ejakulationsfähigkeit und ihres G-Punktes neues Selbstbewusstsein erlangen. Sie werden auf dem Weg dorthin ein anderes, bislang verborgenes sexuelles Selbst finden. Denn, wie es Dr. Gina Ogden ausdrückt, führt die erotische Selbstbestimmung zur Weiterentwicklung der Persönlichkeit und zu in jeder Hinsicht befriedigenden Beziehungen." (Deborah Sundal, Weibliche Ejakulation und G-Punkt >> Amazon)

Bei ausgiebiger Massage des G-Punktes kann es zu einem Ausstoß von Flüssigkeit, das heißt: einer weiblichen Ejakulation, kommen. Das weibliche Ejakulat ist eine wässerige Flüssigkeit, die in den paraurethralen Drüsen produziert wird. Genau aus diesem Drüsengewebe besteht die „weibliche Prostata“.  Das Ejakulat wird durch mehrere winzige Ausgänge in den Endabschnitt der Harnröhre ausgesondert, wie beim Mann. Je nachdem wie groß die Menge der produzierten Flüssigkeit ist, wird die Ejakulation der Frau mehr oder weniger bewusst wahrgenommen. Es ist eine recht neue Erkenntnis über die Sexualität der Frau, dass der Unterschied zum Mann und seiner Ejakulation somit viel geringer ist, als früher angenommen wurde.
Die Ejakulation der Frau passiert auch oft unabhängig von einem Orgasmus.

Mit oder ohne Ejakulation ist die Massage des G-Punktes eine intensive Erfahrung. Das Lustgefühl ist für viele Frauen neu und unvergleichlich, es unterscheidet sich deutlich von dem Gefühl, das die Stimulation der Klitoris oder eine Penetration auslöst. Wir achten bei jeder G-Punkt-Massage darauf, eine vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen. Eine Ejakulation ist willkommen – Ängste vor dem Drang des Wasserlassens sind also unbegründet. Krampfhaft erzwungen wird sie aber auch nicht. Denn vor allem möchten wir, dass Sie sich rundum wohlfühlen.

Das könnte Sie auch interessieren: Yoni-Massage, Venus-Lippen-Massage

>> Angebote und Kosten