Kleiner Hügel mit großer Wirkung

Der Kitzler gleicht einem Höcker -

die Bezeichnung Klitoris kommt aus dem Griechischen und heißt "kleiner Hügel"

Der Kitzler entspricht in Bau und Funktion mit großen, ventilartig verschließbaren Gefäßen den Schwellkörpern und der Eichel des männlichen Gliedes. Zu sehen ist die Spitze der Klitoris, die die Form einer Perle hat. Was leider noch immer nicht in jedem Aufklärungsbuch steht: Es gibt noch einen im Körperinneren verborgenen Teil der Klitoris, den Schaft und die Wurzel. Die gesamte Klitoris ist im Durchschnitt elf Zentimeter lang, der größte Teil, die sogenannte Klitoriswurzel, reicht tief in die Beckenregion hinein. Das abgerundete Ende des Kitzlers, die Klitoriskrone, ist mit einer sehr dünnen Haut überzogen und enthält ein dichtes Geflecht von Adern, sowie zahlreiche Nerven, die sie besonders empfindsam für Berührungen machen. Bei Erregung schwillt die Klitoris an - wie der Penis.
Die Klitoris ist beim Sex empfänglich für unterschiedliche Reize. Nicht nur direkte Berührung des Kitzlers durch die Hände, Zunge oder Sexspielzeug, sondern auch die indirekte Bewegung des gesamten Beckens beim Sex kann das komplexe Nervengeflecht so anregen, das die Frau einen Orgasmus bekommt.

Bei Fragen rufen Sie mich an.

Das könnte Sie auch interessieren und helfen: Der Weg zum Orgasmus, Sexological Bodywork

>> Angebote und Kosten