Wir werden oft gefragt

allgemeine Begriffe zu unseren Massagen bei DEVITA Institut in Stuttgart

Was ist Tantra Massage?

Was ist Tantra Massage?

Tantra versteht sich als ein geistiger Erfahrungsweg, bei dem der Körper als „Tempel der Seele“ gilt und die sexuelle Energie bewusst mit einbezogen wird. Ziel einer Tantramassage ist es, Körper und Seele in Harmonie zu bringen und eine neue Beziehung zum eigenen Körper und der ihm innewohnenden Sinnlichkeit aufzubauen. Die Tantra-Massage erfüllt das essentielle Bedürfnis des Menschen nach Berührung und erschließt dem Behandelten die Welt der Sinne.
Namaste: Ich ehre das Göttliche in Dir
Eine Tantra-Massage bietet viele Möglichkeiten für ein sinnliches Eintauchen in die tantrische Erlebniswelt. Personen, die bisher noch keine tantrischen Vorerfahrungen haben, können einen ersten Eindruck von der Erlebnistiefe tantrischer Berührung gewinnen. Während der Massage werden Momente verfeinerter Sinnlichkeit und körperlicher Präsenz erforscht.
„Der echte Tantrismus ist ein Weg der absoluten Liebe, der zur Freiheit des Seins führt.“ (Daniel Odier)

Was ist Tao-Massage?

Was ist Tao-Massage?

Die Taomassage basiert auf der traditionellen Lehre des heilenden Tao. Im chinesischen Taoismus wird besonderer Wert auf die Harmonie der männlichen und weiblichen Energien im eigenen Körper gelegt. Dieses Massageritual bietet Ihnen einen Raum, der es Ihnen ermöglicht, ganz bei Ihrem eigenen Empfinden anzukommen und Ruhe zu finden. Wellen von tiefer Entspannung und eigentümlicher Wachheit durchströmen Ihren Körper und bringen Sie in einen Schwebezustand. Auch bei dieser Massage wird auf Wunsch der Intimbereich auf eine ganz natürliche Weise mit einbezogen. Genießen Sie die lang anhaltende wohltuende körperliche und seelische Wirkung.

Was ist Yoni?

Was ist Yoni?

Die Yoni (Sanskrit, f., yoni, wörtl.: Ursprung) ist der tantrische Begriff für die weiblichen Genitalien (Vulva, Vagina und Uterus) und wird auch im westlichen Neotantra verwendet. Darüber hinaus hat das Wort viele Bedeutungen, die allesamt auch sexuelle Implikationen haben: Quelle, Ursprung, Ruheplatz, Behältnis, Aufenthaltsort, Schlupfloch, Nest u. a. (Quelle: Wikipedia)

Was ist Lingam?

Was ist Lingam?

Das Linga oder Lingam (Sanskrit. n., linga, wörtl.: Zeichen, Symbol) ist das - zumeist anikonische - Symbol der Hindu-Gottheit Shiva. Hindus sehen im Lingam nicht nur die schöpferische, sondern ebenso die erhaltende und zerstörende Kraft Shivas. (Quelle: Wikipedia)

Wie steht es mit der Hygiene in Ihrem Institut?

Wie steht es mit der Hygiene in Ihrem Institut?

Auf Hygiene und Sauberkeit legen wir größten Wert. Die Dusche wird nach jeder Benutzung gereinigt. Es ist selbstverständlich, dass Sie auf frisch gewaschener und regelmässig desinfizierter Wäsche massiert werden. Nach jeder Tantramassage werden die Hände gründlich gewaschen und desinfiziert, sodass jedes Infektionsrisiko ausgeschlossen werden kann.
Bei einer Yoni-Massage benutzen wir Einweg-Handschuhe um alle möglichen Bakterien zu vermeiden.

Ich hatte noch nie einen Orgasmus. Kann eine Yoni-Massage mir helfen?

Ich hatte noch nie einen Orgasmus. Kann eine Yoni-Massage mir helfen?

Eine Yoni-Massage ist absichtslos. Sie kann zum Orgasmus führen, muss aber nicht. Der Schlüssel zum Orgasmus liegt manchmal in der Ziellosigkeit. Je mehr sich eine Frau darauf fixiert, desto schwieriger kann es werden. Sich einfach fallen zu lassen und wahrzunehmen was ist, kann manche Türe öffnen. Eine Yoni-Massage kann Ihnen auf jeden Fall darin helfen, ohne Leistungsdruck Ihre Erotik, Ihre Sinnlichkeit und Ihre Sexualität zu erfahren.

Das Sexualleben in unserer Beziehung ist mit den Jahren langweilig geworden. Was könnte eine Massage in Ihrem Institut für uns bewirken?

Das Sexualleben in unserer Beziehung ist mit den Jahren langweilig geworden. Was könnte eine Massage in Ihrem Institut für uns bewirken?

Auf jeden Fall kann eine Massage im DEVITA Institut neue Inspiration für Ihr Intimleben geben. Sie kann Ihnen neue Dimensionen von Berührung eröffnen oder sie kann Ihnen unbekannte Wege der Zärtlichkeit zeigen. Insbesondere dann, wenn das spielerische Element aus dem Sexualleben verschwunden ist, wenn die Spannung und das Prickeln verloren gegangen ist, kann eine Massage im DEVITA Institut neue Akzente setzen.
Und mit den Methoden von Sexological Bodywork können weitere Wege in Ihrer Sexualität erforscht werden.

Sex im Alter - Zeit für Zärtlichkeit

Sex im Alter - Zeit für Zärtlichkeit

Die Sexualität älterer Menschen ist kein Tabu mehr. Auch jenseits der Lebensmitte wünschen sich Männer und Frauen erotische Erfüllung. Wunsch und Wirklichkeit klaffen leider oft auseinander. Zwei Menschen jenseits der 60 mit schütterem Haar, faltiger Haut und Doppelkinn, die Liebe machen. Und es sichtlich geniessen, anscheinend nicht anders als 20-Jährige. Regisseur Andreas Dresen hat in seinem Film "Wolke 9" Bilder geschaffen, die zeigen, wie lustvoll Sex im Alter sein kann. Menschen, die heute zu den Alten zählen, haben in jungen Jahren oft eine freiere Sexualität gelebt als etwa ihre Eltern. Und diese Menschen schämen sich nun auch in der zweiten Lebenshälfte nicht ihres Liebeslebens. Das steht im krassen Gegensatz zu den Klischees, die Jahrhunderte lang gepflegt wurden. Weil frühere Generationen der Meinung waren, dass Alter und Sexualität nicht zusammen passen, war der "lüsterne Greis" der Lächerlichkeit preisgegeben. Bei Frauen war die erotische Anziehungskraft eng an die Fruchtbarkeit gebunden. Jenseits der Wechseljahre sollte demnach im Bett nichts mehr laufen.
Weiter lesen >>